Wirkungsvoll         

im Fluss bleiben

legionellenfeuerwehr Link

Hier erfahren sie alles über Legionellen und die bewährte CARELA® Legionellenfeuerwehr

Produkt-Tipp

reytec® clin surface 7.5

Hochwirksames anwendungsfertiges Schnelldesinfektionsmittel zur Flächendesinfektion im Klinikbereich

- VAH gelistet -

• hochwirksam gegen: Bovine viral diarrhea Virus (< 1 min.), murine Norovirus (6% < 30 min.), Vacciniavirus (<1 min.), Pilze (< 1 min.), Bakterien (< 1 min.)

(Art.-Nr. 5.20125.1)

1 kg-Sprühflasche

(Art.-Nr. 5.20125.10)

10 kg-Kanister

(Art.-Nr. 5.20125.30)

30 kg-Kanister




Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Projektberichte

Spül- und Desinfektions-Maßnahmen im Bereich Gebäudeinstallation:

CARELA®
multi-step-Spülung

- erfolgreich gegen Legionella pneumophila,
Pseudomonas aeruginosa, allg. Verkeimungen
(E. Coli, Coliforme Keime, erhöhte KBE).

Lesen Sie dazu unsere
Projektberichte

+ + +

Hausinstallationen sind Wasserversorgungsanlagen Verteiler-Hausinstallation

Auch Hausinstallationen sind Wasserversorgungsanlagen im gesetzlichen Sinne und die Besitzer sind Betreiber von Trinkwasserversorgungsanlagen, deren gesetzliche Überwachung in der Trinkwasserverordnung verankert ist.
Besitzer, Mieter und Vermieter tragen gemeinsam die Verantwortung dafür, dass für die Verbraucher gesundheitliche Risiken jederzeit ausgeschlossen sind.

Gesetzliche Bestimmungen für den Schutz der Konsumenten sind in der Trinkwasserverordnung definiert. Sie regelt auch die Untersuchungsparameter für Trinkwasser, bei denen in der Hausinstallation die Schwerpunkte auf der Analyse von Metallen, der allgemeinen Mikrobiologie sowie von Legionellen in Warmwassersystemen liegen. Insbesondere eine Infektion mit Legionellen oder auch Bleirückstände aus alten Leitungsabschnitten können schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben.

 

Probenahme-Pflichten der Vermieter / Gewerbe / Industrie

Sämtliche vermietenden Hauseigentümer, deren Warmwasseranlagen mehr als 400 Liter fassen oder bei denen sich zwischen dem Trinkwassererwärmer und der Entnahmestelle 3 oder mehr Liter Inhalt befinden, also nahezu alle Mehrfamilienhäuser mit zentraler Trinkwassererwärmung unterliegen der Probenahme-Pflicht gem. der novellierten TrinkwV 2001 (Stand 11/2012). Mindestens einmal in 3 Jahren muss ein zertifiziertes Labor beauftragt werden, um das Wasser auf Legionellen zu untersuchen.
Entsprechende Anlagen in Ein- und Zweifamilienhäusern zählen nicht zu Großanlagen zur Trinkwassererwärmung. §3 Abs12 TrinkwVO.

Sollten in der turnusmäßigen Untersuchung Keime (>100 KBE/ml) gefunden bzw. positiv nachgewiesen werden, so können und müssen diese Keime nachhaltig aus dem Leitungssystem (Trinkwasserversorgungssystem) entfernt werden.

Legionellen-Feuerwehr

Die CARELA® Legionellen-Feuerwehr ist bei Kommunen, Krankenhaus- und Seniorenheim-Verwaltungen sowie Gesundheitsämtern wie auch den Hygieneinspektoren oft das Maß aller Dinge und für die effiziente Arbeitsweise und gebotene Diskretion bekannt.

Informieren Sie sich umfangreich unter: www.legionellenfeuerwehr.de

 

 

 

 

slogan-untenlogo-unten-carelalogo-unten-korinexanlogo-unten-reytec