Legionellen

Legionella pneumophila

Legionellen (Legionella) sind stäbchenförmige Bakterien, die als Erreger der Legionellose oder Legionärskrankheit gelten. Sie leben im Trinkwasser und sind als typische Umweltkeime weit verbreitet. Über das Kaltwasser können sie in das Warmwassersystem eingetragen werden und sich dort vermehren.

Wissenschaftler haben festgestellt, dass Legionellen durch Aerosole über Luft verbreitet und über die Atmung aufgenommen werden.

Somit kann legionellenhaltiges Wasseraerosol zu ernsthaften Erkrankungen führen. Die Infektion erfolgt über kontaminierte Duschen, raumlufttechnische Anlagen und auch Kühltürme.

Die Mikroorganismen finden ihren Lebensraum in Biofilmen bei einer Wohlfühltemperatur von 30-40°C.

Bakterien, die Legionellenlungenentzündung (Legionärskrankheit) oder einen Infekt ohne Lungenentzündung (Pontiac-Fieber) verursachen können.

Produkte zur Behandlung von Legionellen

null

Legionellen-Feuerwehr

korinexan GmbH arbeit mit den effizienten CARELA Produkten und kann die Reinigung und Desinfektion für Sie übernehmen.
Korinexan ist spezialisiert auf regelmäßige Einsätze als Legionellen Feuerwehr und arbeitet weltweit.
Website besuchen

CARELA® Biozidprodukte enthalten ausschliesslich Biozidwirkstoffe nach Artikel 95 Liste (ECHA). Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bei größeren Mengen bitte Sonderkonditionen anfragen. Ausblenden