Reinigung von Fugen & Beckenumlauf / Flächendesinfektion

FUGEN

Weiterlesen »

BECKENRÄNDER

Weiterlesen »

ÜBERLAUFRINNE /
BECKENUMGANG

Weiterlesen »

FLÄCHENDESINFEKTION IM
BARFUß- & SANITÄRBEREICH

Weiterlesen »

Fugen – schwarz verfärbt oder fehlend

Schwimmbäder müssen sich in einem hygienisch einwandfreien Zustand befinden. Deshalb ist eine optimale Reinigung zu gewährleisten. Um Ihnen die Freude am Belagsystem im Hinblick auf Optik und Tauglichkeit möglichst lange zu erhalten, wenden Sie das richtige Reinigungsverfahren an.

Bei jeder Reinigung des keramischen Belages werden zwangsläufig auch die Fugen mit einbezogen. Je nach Oberflächenbeschaffenheit der Fliesen (glasiert, unglasiert, besondere Oberflächenstruktur) und der damit unterschiedlich stark haftenden Verschmutzungen kann der Reinigungsaufwand, z.B. mittels Hochdruck-Reiniger, unterschiedlich hoch sein. So können die Fugen verschieden stark belastet werden.
Wer kennt das nicht – fehlende Fugenstücke, fehlende oder lockere Fliesen, schwarz gefärbte Fugen?

Dieses Bild können Sie sehr leicht ändern, indem Sie nur noch Niederdruckverfahren anwenden und BioPool mittels Air-Mat silent oder NOVO-MAT 1+ aufsprühen.

Wenn die Fugen nach der Winterpause besonders starke Verschmutzungen bis hin zur Schwarzfärbung aufzeigen, dann ist die Zeit für Pool Fugenklar Gel gekommen. Dieses einzigartige Gelprodukt wird mittels Gelkelle über die Fliesen und gleichzeitig in die Fugen tief aufgetragen. Kurze Zeit einwirken lassen und dann mittels Wasserstrahl Schmutz und abreagiertes Produkt einfach entfernen. Nun verfügen Sie wieder über Fugen beinahe im optischen Neuzustand.

Beckenränder sauber halten – es geht auch easy

Beckenränder müssen bei normalem Verschmutzungsgrad zumindest jeden Abend mit klarem Wasser abgespritzt und desinfiziert werden [BGesBl Nr. 2/2014]. Dazu eignet sich bestens ein VAH-gelistetes Mittel, welches vor Dienstende einfach kurz aufgesprüht wird. Da FIX & DES bulk 7.5 VAH-gelistet ist und einen unübertroffen schnellen Wirkungsgrad hat, kann es entweder schon nach wenigen Minuten abgespült werden oder je nach Hygienephilosophie auch über Nacht wirken. Da es chlorfrei ist, werden die Materialien der Überlaufrinne und der Einstiegshilfen nicht angegriffen. Aufgrund des hohen Wirkungsgrades kann mit FIX & DES bulk 7.5 die Desinfektionsmittelmenge an sich im Bäderbetrieb deutlich reduziert werden, gleichzeitig wird der Substitutionspflicht Rechnung getragen.

Überlaufrinne und Beckenumgang – wöchentlich & easy

Mindestens einmal wöchentlich sind die Überlaufrinne und der Beckenumgang zu reinigen. Dabei müssen die Rinnenroste abgenommen werden, um insbesondere die Unterseite des Rostes, die Rostauflageflächen und die Überlaufrinne reinigen zu können. Mit einem der Niederdrucksprühgeräte Air-Mat silent oder der leistungsfähigen Akkuvariante NOVO-MAT 1+ samt einer Sprühlanze gelingt auch dies sehr einfach und schnell.
Zum Saisonstart und zur Grundreinigung mit BioPool kann im Tages- oder wöchentlichen Wechsel einfach auf TW sauer und TW alkalisch umgestellt werden.

TW sauer und TW alkalisch sind ideal auch bei der Pflege von Sanitärbereichen.

Flächendesinfektion im Barfuß- und Sanitärbereich – täglich & easy

Die Empfehlungen des Umweltbundesamtes [Hygieneanforderungen an Bäder und deren Überwachung. BGesBl Nr. 2/2014] besagen: „Zur Vermeidung von Infektionen ist eine tägliche Reinigung und Desinfektion des Barfuß- und Sanitärbereiches sowie der Sitzflächen mit einem geeigneten Mittel (Liste des Verbundes für angewandte Hygiene [VAH] bzw. des Robert Koch-Institutes [RKI]) in ausreichender Konzentration und Einwirkzeit erforderlich.“
In der Liste des VAH sind geprüfte Desinfektionsmittel bzw. Kombinations-, Reinigungs- und Desinfektionsmittel aufgeführt, ebenso die abhängig vom Einsatzzweck erforderlichen Einwirkzeiten und Konzentrationen.

FIX & DES bulk 7.5 ist VAH-gelistet!

Zur Flächendesinfektion in Bäderbetrieben, Saunen und Sonnenbänken hat die CARELA Group das hochwirksame Spezialdesinfektionsmittel FIX & DES bulk 7.5 mit VAH-Listung entwickelt und erfolgreich auf den Markt gebracht. Es ist kein Gefahrstoff gemäß Gefahrstoffverordnung, enthält kein Chlor und kein Aldehyd, ist nicht auf alkoholischer Basis und nicht entflammbar. Das Produkt kann durch einfaches Aufsprühen oder Wischen aufgebracht werden.

FIX & DES bulk 7.5 ist hochwirksam gegen:

  • Bovine-Virusdiarrhoe-Virus (< 1min)
  • murines Norovirus (6% < 30min)
  • Vacciniavirus (< 1min)
  • Pilze (< 1min)
  • Bakterien (< 1min)